textXTND

 

 

Musik        Performance        Hörspiel        Installation        Veröffentlichung        Über uns 




 

BRECHT EISLER / ARBEIT / CD / 1998

Brecht/Eisler Neubearbeitungen
Produziert von Augst/Daemgen/Korn in Zusammenarbeit mit und unter Verwendung musikalischer Vorlagen von Goebbels/Harth, Mr. Cobra, Roderich Gold, Ali Neander und Bernhard Reiß
49 Min.
textXTND / DeutschlandRadio / EFA / D

Der Augst beleuchtet alle Zeiten kristallin neu: Plusquamperfekt / Past Tense / Gegen-Wart / Futurenz -
vielleicht regnet es heute mehr denn je von unten nach oben - vielleicht tauchen viele ab -
ich möchte jetzt mehr wissen vom Leben! Danke, Alfred Harth

"Der Spagat zwischen Kommerz und akustischer Kunst, der das Konzeptalbum prägt, ist bewußt provoziert und macht auch dieses Produkt in der Tat singulär." (NZFM)
"Das Trio bewegt sich weniger in der alten Brecht-Eisler-Diseusen-Tradition als auf spezifischen Frankfurter Spuren." (FR)



Booklet Info
Presse
"Eisler, experimentell arrangiert" (Frank Kämpfer, Deutschlandfunk Kultur, 21.03.1999)
"... zur Rezeption des Komponisten Hanns Eisler" (Hans Jürgen Linke, Goethe Institut)
Konzept/Hintergrund
ARBEIT im Gespräch
Cover
Titelauswahl hören
CD-Bestellungen

 

 

Untitled Document