textXTND

 

 

Musik        Performance        Hörspiel        Installation        Veröffentlichung        Über uns 




 

ARBEIT FÜR EISLER / 1998

"Eine Synthese aus Sprache und elektronischen Klängen. Musiktheater als Work-in-Progress. Schauplatz einer medialen Inszenierung von kulturellen Codes und historischen Assoziationen." (The Wire)
"ARBEIT FÜR EISLER bewegt sich dabei weniger in der alten Brecht-Eisler-Diseusen-Tradition als auf spezifischen Frankfurter Spuren. Schließlich haben sich vor etlichen Jahren bereits Heiner Goebbels und Alfred Harth ausgiebig und eigensinnig mit Brecht und Eisler befaßt. TEXTxtnd gehen auf diesem Weg einen großen Schritt weiter und damit auch in eine neue Richtung" (FR)
"Brillant" (AZ)


"Eisler, experimentell arrangiert" (Frank Kämpfer, Deutschlandfunk Kultur, 21.03.1999)
mehr

Bild
Trailer "Winterspruch"

 

 

Untitled Document